weiblicher Orgasmus

02.08.2021

Immer mehr Frauen erzählen mir, dass sie keine Lust auf Sex haben und noch nie einen Orgasmus hatten. Sie kommen sich minderwertig vor, zweifeln an ihrer sexuellen Gesundheit und sehnen sich oft jahrelang nach einem erfüllten Liebesleben.

Manche berichten von Schmerzen, ein Zeichen für einen verschlossen Körper, der nicht bereit für einen sexuellen Akt ist. Es handelt sich um keine Einzelfälle, wissenschaftliche Studien belegen, dass jede dritte Frau im Alter zwischen 20 und 40 Jahren nie oder nur selten einen Höhepunkt erreicht. Ich sehe im Ausbleiben des Orgasmus viel mehr eine natürliche Reaktion des Körpers als ein Problem oder gar eine Störung.

Es ist ein unbewusstes Bedürfnis, sich einer vom Patriarchat dominierten Sexualität zu entziehen, denn weibliche Lust hat auch den Wunsch nach Nähe und Sicherheit. Es ist einfach zu fordern, die Frau müsse sich nur genug " hingeben" um einen Orgasmus zu erlangen. Wie aber funktioniert Hingabe? Sie folgt nicht unserem Willen, sie lässt sich nicht zwingen, so sehr wir uns auch anstrengen. Hingabe ist eine natürliche Folge von Sicherheit und Sicherheit entsteht durch das achten und respektieren der individuellen Grenzen.

Männer haben übrigens nicht mehr Orgasmen als Frauen, sie ejakulieren nur schneller und häufiger.
 
Viele Frauen möchten auch zuerst durch spürbare, energetische Herzverbindung berührt werden und nicht sofort im Genitalbereich. Das mag für Männer unverständlich sein, denn bei ihnen wird die Sexualenergie zuerst im Becken wach, sie sind schnell erregt und die Energie steigt erst im Laufe des Liebesspiels nach oben ins Herzchakra. Bei der Frau ist es umgekehrt, die Energie möchte zuerst im Herzen entfacht werden und wandert von dort nach unten in die Vagina und ins Wurzelchakra. Schenkt ihr euch gegenseitig diese Achtsamkeit, wird ein freier, natürlicher Orgasmus der wellenartig fließt und sich in sanften Entladungen über den gesamten Körper ausbreitet oft zur angenehmen Überraschung. Die schönste Sache der Welt zu zelebrieren bringt tiefe Verbundenheit und Bindung nach der wir uns sehnen. 

Hast du Fragen oder Feedback? Melde dich gerne bei mir.