BUCHTIPPS


Die Psychologie sexueller Leidenschaft

David Schnarch

Anhand von Fallbeispielen zeigt uns David Schnarch im Buch "Die Psychologie sexueller Leidenschaft", wie wir unsere sexuellen und emotionalen Blockaden überwinden können. So erleben wir bis ins hohe Alter hinein ein erfülltes Liebesleben mit starker und befriedigender Sexualität.

Schnarch hat wahre Pionierarbeit in der Behandlung von Problemen der menschlichen Sexualität geleistet. Mit seinem sehr konfrontativen Vorgehen inspiriert er vor allem langjährige Paare zu neuem erotischen, sinnlichen Wachstum. Was die Partner kaum mehr zu hoffen wagen, tritt ein: Sie finden zu neuer körperlicher und emotionaler Intimität zurück. Dabei geht es Schnarch weniger um sexuelle Dysfunktionen, sondern um die emotionale Erfüllung in jeder Partnerschaft. Jede Form des sexuellen Austausches - vom Kuß bis zu gewagten sexuellen Stellungen - spiegelt letztlich wider, wie wir uns und unseren Partner wahrnehmen, wie wir unsere Beziehung empfinden.

Portrait

David Schnarch ist Sexualtherapeut in den USA, wo er durch seine Publikationen, seine Radiosendungen und zahlreichen Vorträge einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat.


Slow Sex

Diana Richardson

Im Film und gleichnamigen Buch "Slow Sex" eröffnet Diana Richardson einen Weg für alle Liebenden, um ihre Sexualität und ein erfülltes Liebesleben dauerhaft spannend und intensiv zu erleben. Sich Zeit für die Liebe nehmen, den Körper spüren, sich mit dem Partner verbinden, jeden Moment und jede Berührung bewusst wahrnehmen und genießen - das ist ein erfülltes Liebesleben. So wird die heilende und spirituelle Kraft der Erotik freigesetzt und Sex zu einem wirklichen Akt der Liebe. Mit praktischen Übungen und Illustrationen zeigt die Autorin, wie die Partnerschaft transformiert werden kann: Entspannung statt Leistungsdruck, Kreativität statt Wiederholung, liebevolles Geben und Nehmen statt Sexgymnastik mit alleiniger Fixierung auf den Orgasmus.

Portrait
Die Südafrikanerin ist ausgebildete Körpertherapeutin und Tantra-Lehrerin. Inspiriert von ihren Lehrern Osho und Barry Long bietet sie zusammen mit ihrem Mann weltweit Seminare für Paare an.


Sexuelle Liebe im Jetzt

Jürgen Fischer

Das Buch "Sexuelle Liebe im Jetzt" will aufklären, aber kein weiterer Sexual-Ratgeber sein. Es zeigt auf, dass die »sexuelle Revolution« zwar gesellschaftlich vieles bewegt hat, in den Betten jedoch meist immer noch »Opas Sex« vorherrscht und wir weit von einem erfüllten Liebesleben entfernt sind. Es bedarf eines weiteren Schrittes, einer »zweiten sexuellen Revolution«: über die Neo-Tantra- und Therapiebewegung hinaus zu einer echten Begegnung der Partner, hin in ein erfülltes Liebesleben.

Portrait

Jürgen Fischer ist ein »68er«, der die Kommunenbewegung in Berlin aktiv mitgemacht hat, im tantrischen Buddhismus und in anderen spirituellen Gruppen aktiv war. Er hat für alternative Verlage gearbeitet, beschäftigt sich seit 1977 intensiv mit Wilhelm Reich und hat bereits viele Bücher zur Lebensenergie und zu spirituellen Themen veröffentlicht.



ERLIVE Lebensweise für ein erfülltes Liebesleben